Faltenbehandlung

 

Botox 

Die ersten Behandlungen mit Botox wurden von Augenärzten durchgeführt (Blepharospasmus=Lidkrampf). Mittlerweile hat sich die Substanz zur Schwächung der Muskelaktivität vor allem zur Reduktion von Falten im Gesicht und zur Migränebehandlung einen Namen gemacht. Hervorragende Produkte stehen inzwischen zur Verfügung. Für die Behandlung mit Botox eignen sich vor allem Falten im Bereich der Stirn und zwischen den Augenbrauen, sogenannte Zornesfalten.

Auch die kleinen Lachfältchen (Krähenfüsse), Falten an der Nasenwurzel und im unteren Gesichtsbereich sind zur Behandlung möglich. Je nach Menge und Injektionstechnik können die durch die mimische Muskulatur entstandenen Falten reduziert, oder ganz zum Verschwinden gebracht werden- dies bespreche ich mit meinen Patienten ganz individuell. Wichtig ist ein schönes, natürliches Ergebnis. Vor allem im Sitrnbereich werden zusätzlich gute Liftingeffekte erziehlt. Die Behandlungskosten beginnen bei ca.150 €.

 

Hyaluronfiller

Die Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, welche in hoher Konzentration, unter anderem im Auge, aber auch in unserer Haut vorkommt. Sie hat die Fähigkeit in hohem Maße Feuchtigkeit zu speichern und so die Haut prall und faltenfrei erscheinen zu lassen. Bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronpräparaten eignen sich vor allem die Bereiche der Nasolabialfalte, des seitlichen Kinns (sogen. Marionettenfalte), die radiären Falten und Fältchen um den Mund , aber auch die Wangen (Aufpolstern) und der Augenbereich. Es wird zum einen eine sofortige Anhebung der Falte erreicht und außerdem eine Glättung in Folge mit einem Langzeitantiagindeffekt, da die Produktion von Kollagen in der Haut wieder angeregt wird. Je nach Hauttyp sollte nach circa einem Jahr nachbehandelt werden. Die Behanlungskosten beginnen bei ca. 320 €.

 

Laserbehandlung

Mit dem Emerge Fractional Laser kann eine dauerhafte Verjüngung der gesamten Hautstruktur erreicht werden. Fältchen und Linien verschwinden, Poren werden feiner, Pigmentflecken verblassen und die Haut sieht wieder frisch und glatt aus. Auch Narben können behandelt werden. Der Laser dringt mit tausenden kleinen Mikrolichtimpulsen (fraktioniert) in die Haut ein. Es ist ein sanftes Skinresurfacing, da es praktisch schmerzfrei ist, die obere Hautschicht intakt bleibt und nicht verschorft, wie bei anderen Hautlasern. Es entstehen nach der Behandlung nur Rötungen und  leichte Schwellungen und kaum Ausfallzeit für den Patienten. Die Haut regeneriert sich und produziert wieder kollagenhaltige „junge“ Haut. Ein gesundes, natürliches Aussehen ist das Resultat. Die Behandlung ist sowohl ideal für die feinen Knitterfältchen im Augenbereich, als auch für das gesamte Gesicht, Hals, Dekollete, Hände, Schwangerschaftsstreifen und Narben. Drei bis vier Sitzungen im Abstand von ein bis zwei Wochen werden für ein optimales Ergebnis empfohlen. Die Behandlungskosten für kleine Areale beginnen bei etwa 100 €. Ideal in Kombination mit Botox und Hyaluron!