Grauer Star (Cataract)

Dies bezeichnet eine Trübung der Augenlinse.

Meistens entwickelt sie sich langsam im höheren Lebensalter und führt allmählich zur Abnahme der Sehschärfe. Auch bei jüngeren Menschen kann der graue Star die Ursache für schlechtes Sehen sein. Häufiger betroffen sind z.B. Diabetiker, Patienten die Kortison einnehmen müssen oder eine Verletzung/ Entzündung des Auges hatten.

Der graue Star ist heilbar. Die Operation gehört zu den Sichersten am menschlichen Körper.

Sie wird in der Regel ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt. Die Sehkraft kann in den meisten Fällen wieder vollständig hergestellt werden.

Wir begleiten sie auf diesem Weg, Vor- und Nachuntersuchung finden in unserer Praxis statt. Die Operation findet in einer der modernsten Augenkliniken Münchens statt (http://www.augenklinik-theresienhoehe.de).